Retail IR – eine oft unterschätzte Komponente der IR

Die meisten Unternehmen neigen bei ihrer IR-Arbeit dazu, den Fokus auf institutionelle Investoren, Portfoliomanager, Vermögensverwalter und Equity-Analysten zu legen. Aber das Umfeld verändert sich und es gibt eine spürbare, kontinuierliche Veränderung des Marktes. Kleinanleger haben einen erheblichen Einfluss auf den Markt und werden zu einflussreicheren Akteuren in der Investorenwelt.

Der Satz “Esprit de corps” passt perfekt zu Kleinanlegern. Ein einzelner Investor kann den Aktienkurs Ihres Unternehmens nicht nach oben oder unten schwanken lassen. Aber aufgrund ihrer Vielzahl haben Privatanleger gerade bei Micro- und Smallcap-Unternehmen einen erheblichen Einfluss auf die Liquidität der Aktie und die Aktienkursentwicklung.
Hier geht es zum gesamten Blogbeitrag