Investor Relations wird immer komplexer und anspruchsvoller

Es wird derzeit eine deutliche Ausweitung der Investor Relations hin zu verstärkten Stakeholder Relations gesehen – so die Meinung von LINK Asset Services. Hierfür verantwortlich sind zum einen globale Entwicklungen im Bereich Corporate Governance. So hat es gerade in Deutschland und Belgien große Reformen beim Corporate Governance Kodex gegeben, so die Autoren. Ein weiterer Aspekt, der die IR-Arbeit immer weiter anschwellen lässt, ist das zunehmende Interesse der Investoren im Bereich ESG.

Hier geht es zur Zusammenfassung des Artikels.