Die NYSE möchte direkte Listings zur Kapitalbeschaffung als Alternative zum Börsengang zulassen

Die New York Stock Excange hat bei der amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde „Securities and Exchange Commission“ beantragt, dass Unternehmen, die an die Börse gehen, Kapital durch eine direkte Notierung anstelle durch einen Börsengangs beschaffen können.

Hier geht es zur Zusammenfassung des Artikels.