ESG: Wie Unternehmen sich an die veränderte Investitionslandschaft anpassen

Im Oktober veranstaltete die Nasdaq Corporate Solutions in London eine Podiumsdiskussion über die zunehmende Bedeutung von nichtfinanziellen Umwelt-, Sozial- und Governance-Daten und ESG-Ratings bei Investitionsentscheidungen auf der Käuferseite.

In der Podiumsdiskussion mit dem Titel „ESG und die sich wandelnde Investitionslandschaft – wie sich Unternehmen anpassen müssen“ sprachen Redner von T. Rowe Price, DWS Investment, Sustainalytics und Standard Chartered.

ESG-Überlegungen werden global immer relevanter und Unternehmen werden jetzt neben allgemeineren Finanzkennzahlen auch nach „nichtfinanziellen“ Kennzahlen bewertet. Sich ändernde Prioritäten wie Klimawandel und Gleichstellung der Geschlechter sind zu kritischen Themen für die globale Gemeinschaft geworden. Mit zunehmender Bedeutung von ESG-Kennzahlen analysieren Asset Manager zunehmend ESG-Daten in Verbindung mit herkömmlichen Finanzkennzahlen.

Die Diskussionsteilnehmer befassten sich mit einer Reihe wichtiger Themen wie der zunehmenden Integration von ESG-Daten in Investitionsentscheidungen und dem Einfluss von ESG-Daten und Ratings auf Investitionsentscheidungen auf der Käuferseite.

Es wurde festgestellt, dass die Anleger bei der Analyse von ESG-Daten immer differenzierter werden.

Die Diskussionsteilnehmer diskutierten die Herausforderungen im Zusammenhang mit ESG-Daten aus Unternehmens- und Investorensicht. Finanzdaten sind stark standardisiert und reguliert, während ESG-Daten nicht standardisiert und nur geringfügig reguliert sind. Die Rolle der Anbieter von ESG-Ratings für die Käuferseite besteht darin, Daten, die nicht einheitlich gemeldet werden, aufzudecken und zusammenzuführen.

Emittenten sollten über Nachhaltigkeits-Roadshows nachdenken: „Wir finden Nachhaltigkeits-Roadshows wirklich nützlich, um die ESG-Themen wirklich eingehend zu behandeln.“

Identifizieren Sie wichtige ESG-Themen, die für Ihr Unternehmen von Bedeutung sind: „Sie müssen die Themen auswählen, die sich tatsächlich auf Ihre zukünftigen Umsatz- und Gewinnströme auswirken werden.“ Überlegen Sie, welche Risiken für Sie als Unternehmen spezifischer sind.

Die Zusammenfassung basiert auf einer Presse-Meldung von Nasdaq. Es wird weder für die Zusammenfassung noch für die Übersetzung eine Haftung übernommen. Wir verweisen hiermit auf den Original-Bericht, der HIER abgerufen werden kann.