IR-Compliance

Die Einhaltung von gesetzlichen und unternehmensspezifischen Regeln nimmt für die IR-Abteilungen immer weiter zu.

Egal ob es um die Ausdehnung und Verschärfung des Directors Dealing, Ad-hoc-Publizität, Stimmrechtsmeldungen, Insiderlisten, Corporate Governance, Jahres- und Halbjahresberichterstattungen geht, die Liste der gesetzlichen Anforderungen wird stetig länger und die Anforderungen an die handelnden Personen nehmen permanent zu.

Vorstände und Aufsichtsräte müssen z. B. im Rahmen des Director Dealings über Ihre Pflichten informiert und sensibilisiert werden, auf die verkürzten Veröffentlichungsfristen muss geachtet werden und nahe stehende Personen dieser Personengruppe sind einzubeziehen.

Wie sollte solch ein IR-Compliance-Prozess aussehen um das regelkonforme Verhalten zu gewährleisten? Wir helfen Ihnen bei der Beantwortung dieser Fragen und unterstützen Sie bei Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen.

Ein Webinar zu diesem Thema finden Sie hier:

Investor Relation-Compliance

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image-28.png

Hier geht es zur Aufzeichnung


Einen Blogbeitrag zu diesem Thema finden Sie hier:

Investor Relations & Compliance

Hier geht es zur Aufzeichnung



Kundenstimmen zu unseren Webinaren finden Sie hier:

Matthias Meissner:  Wie immer: praxisnah, komprimiert, gut verständlich – Danke!

Mattias Meissner: Fundiert und gut aufbereitet – vielen Dank!