Messen von Investor Relations

 

Investor Relations Officer (IRO) besitzen aufgrund ihrer beachtlichen Kommunikationsfunktion eine hohe Bedeutung für börsennotierte Unternehmen. Denn sie sichern den Firmen den Zugang zu den Finanzmärkten, dessen Akteuren und zum Kapital. Es ist unstrittig, dass IROs in den letzten Jahrzehnten ihre Daseinsberechtigung extrem ausgeweitet haben und im erheblichen Maß am Wachstum und Erfolg von börsennotieren Aktiengesellschaften beteiligt sind. Daran knüpft sich die Frage an, inwiefern Investor Relations seinen Beitrag zur Erreichung von Unternehmenszielen erbringt. Wie kann die Leistung von IROs intern bewertet und messbar gemacht werden?

Hier geht es zum gesamten Blogbeitrag