23. Juli 2020: Webinar MiFID II über 2 Jahre danach …

Zu den Auswirkungen von MiFid II auf die Unternehmen war viel spekuliert worden. Die Coverage durch Sell-Side Firmen, kostenfreie Roadshows und Konferenzen würde für Small Caps deutlich zurückgehen – so die Annahmen vor Inkrafttreten von MiFID II. Es war vermutet worden, dass Small Caps seitens der Broker post Mifid II kaum noch von Analysten gecovert werden. Large-Caps hingegen wären von einem Rückgang der kostenlosen Coverage post Mifd II seitens der Broker deutlich weniger betroffen. Und Roadshows würden für Small-Caps seitens der Broker gar nicht mehr organisiert. So zumindest die Annahme in 2017. Machen Sie eine Pause, genießen einen Kaffee und erweitern Sie in 20 Minuten Ihr Wissen rund um die IR: Jeden Donnerstag – 3 Uhrzeiten – 2 Sprachen: Das Webinar ist kostenfrei. Termine: 23. Juli 2020:
  • 10 Uhr CET (9 Uhr London; 16 Uhr Perth / Hong Kong; 18.00 Uhr Sydney; 20.00 Uhr Auckland) (in englischer Sprache)
  • 13 Uhr CET (12 Uhr London) (in deutscher Sprache)
  • 17 Uhr CET (16 Uhr London, 11 Uhr New York, 9 Uhr Los Angeles / Vancouver) (in englischer Sprache)
Anmelden bei Dr. Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu Hier gibt es weitere Infos zum Webinar

9. Juli 2020: Webinar Micro- & Small-Cap IR

Micro- und Small-Cap-Unternehmen sind die größten Player am Kapitalmarkt. Zumindest zahlenmäßig. Und: Viele Fondsmanager trauen Ihnen eine bessere Performance nach der Krise zu. Dennoch: Die IR der Micro- und Small-Caps muss sich sehr viel mehr um Aufmerksamkeit am Kapitalmarkt bemühen, als ihre Mid- und Large-Cap-Konkurrenten.

Machen Sie eine Pause, genießen einen Kaffee und erweitern Sie in 20 Minuten Ihr Wissen rund um die IR: Jeden Donnerstag – 3 Uhrzeiten – 2 Sprachen: Das Webinar ist kostenfrei.

Termine: 09. Juli 2020:

  • 10 Uhr CET (9 Uhr London; 16 Uhr Perth / Hong Kong; 18.00 Uhr Sydney; 20.00 Uhr Auckland) (in englischer Sprache)
  • 13 Uhr CET (12 Uhr London) (in deutscher Sprache)
  • Uhrzeit: 17 Uhr CET (16 Uhr London, 11 Uhr New York, 9 Uhr Los Angeles / Vancouver) (in englischer Sprache)

Anmelden bei Dr. Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu

Hier gibt es weitere Infos zum Webinar

18. Juni 2020: Webinar The Challenge of IR Strategy

Die Entwicklung einer IR-Strategie stellt IR-Abteilungen jedes Jahr aufs Neue vor Herausforderungen: Ist bspw. genau abgegrenzt, welche Aufgaben die IR zu erfüllen hat? Welche Ziele hat die IR? Wo liegen Lücken zwischen den Zielen und der Ist-Situation? Mit welchen IR-Instrumenten kann man die IR-Ziele erreichen? In welchem Zeitraum und mit welchem Budget? Und wie kann man das Erreichen von IR-Zielen messbar machen?

Im Webinar erhalten Sie Informationen über die Ausgangslage und Aufgabenspektrum der IR sowie die Analyse der Ist-Situation. Das Webinar ist kostenfrei.

 

Termin: Donnerstag, 18.Juni 2020:

  •  10:00 Uhr & 17:00 Uhr (in englischer Sprache)
  • 13:00 Uhr (in deutscher Sprache) Anmelden bei Dr. Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu

Hier gibt es weitere Infos zum Webinar

25. Juni 2020: Webinar Corporate Disclosure Policy

Wichtiger für die IR als je zuvor Herrn Musc von Tesla haben seine Tweets ein paar Million gekostet. Und den Vorsitz im Aufsichtsrat. Auslöser war u.a. ein von Musk angedeuteter Rückzug von Tesla von der Börse. Andere Unternehmen mussten Strafen zahlen, weil Sie während einer Analystenkonferenz Insiderinformationen an einen kleinen Kreis von Analysten weitergegeben hatten.

Im Webinar erhalten Sie Antworten auf alle Fragen rundum Corporate Disclosure Policy. Sie werden die Ziele und Eckpunkte einer Corporate Disclosure Policy erklärt bekommen und vieles mehr.

Das Webinar ist kostenfrei.

Termine: 25. Juni 2020:

  • 10:00 Uhr & 17:00 Uhr (in englischer Sprache) 
  • 13:00 Uhr (in deutscher Sprache)

Anmelden bei Dr. Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu

Hier gibt es weitere Infos zum Webinar

04. Juni 2020: Webinar IR-Crisis Managment

Krisen in der IR kommen immer dann, wenn man sie am wenigsten gebrauchen kann. Und dann auch meist unverhofft und plötzlich. So wie derzeit durch den Coronavirus. Oder sie bahnten sich bereits über einen längeren Zeitraum an, aber es war einfach nicht die Zeit vorhanden, sich auf die anbahnende Krise ausreichend vorzubereiten.

Im Webinar erhalten Sie Antworten auf die Frage, wie ein System zur Messung von IR-Zielen aussehen kann, welche Key Performance Indicatiors in Frage kommen, wie man unterschiedliche Gewichtung von Zielen im System berücksichtigen und der Grad der Zielerreichung berechnet werden kann.

Das Webinar ist kostenfrei.

Termin:  04. Juni 2020:

  • 10:00 Uhr & 17:00 Uhr (in englischer Sprache)
  • 13:00 Uhr (in deutscher Sprache)
    Anmelden bei Dr. Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu

Hier gibt es weitere Infos zum Webinar

28. Januar 2020: Entwickeln einer IR-Strategie: Die wichtigsten Steps!

 

Die Entwicklung einer IR-Strategie stellt IR-Abteilungen jedes Jahr aufs Neue vor Herausforderungen: Ist bspw. genau abgegrenzt, welche Aufgaben die IR zu erfüllen hat? Welche Ziele hat die IR? Wo liegen Lücken zwischen den Zielen und der Ist-Situation? Mit welchen IR-Instrumenten kann man die IR-Ziele erreichen? In welchem Zeitraum und mit welchem Budget? Und wie kann man das Erreichen von IR-Zielen messbar machen?

Im Webinar erhalten Sie Antworten auf die Frage, wie man Investor Relations-Ziele richtig messen kann.  Das Webinar ist kostenfrei.

 

zwei Termine stehen zur Verfügung:

  • Dienstag, 28. Januar 2020, 9.00 Uhr CET(Dauer: 30 Minuten)
  • Dienstag, 28. Januar 2020, 18.00 Uhr CET (Dauer: 30 Minuten), Anmelden bei Dr. Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu

Hier gibt es weitere Infos zum Webinar

27. Juni 2019: Wie kann man Investor Relations-Ziele richtig messen?

 

Mega-Cap-Unternehmen investieren jährlich rund ein Million US-Dollar in die Funktion ihrer IROs. Im Gegenzug werden entsprechende Renditen ihrer Arbeit erwartet. Daran knüpft sich die Frage an, inwiefern Investor Relations seinen Beitrag zur Erreichung von Unternehmenszielen erbringt. Wie kann die Leistung von IR-Abteilungen und einzelnen IROs messbar gemacht werden?

Im Webinar erhalten Sie Antworten auf die Frage, wie ein System zur Messung von IR-Zielen aussehen kann, welche Key Performance Indicatiors in Frage kommen, wie man unterschiedliche Gewichtung von Zielen im System berücksichtigen und der Grad der Zielerreichung berechnet werden kann. Das Webinar ist kostenfrei.

Termin: 27. Juni 2019, 08:30 Uhr und 18:00 Uhr. Anmelden bei Dr. Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu

Hier gibt es weitere Infos zum Webinar

19. April 2019: Buy Side Analysten

 

mbb

Buy Side Analysten – das unbekannte Wesen?

Welches sind die bevorzugten Kommunikationswege der Buy Side Analysten? Was sind für den Buy Side Analysten die wichtigsten Faktoren für die Aktienempfehlung? Welche Faktoren sehen Buy Side Analysten als ein Warnsignal für vorsätzlich ungenau oder falsch dargestellte finanzielle Resultate? Wie häufig haben Buy Side Analysten Einzelgespräche mit dem CEO oder CFO? Und welchen Einfluss haben Conference Calls auf Buy Side Analysten?
Webinar verpasst? Hier kommen Sie zur Aufzeichnung des Webinars
Und HIER zum Download der Präsentation

13. März 2019: Shareholder Activism und Investor Relations

 

mbb

Shareholder Activism
 
(1) Große international agierende Fonds, die im Aufsichtsrat vertreten sein wollen und rechtliche Mitverantwortung übernehmen, (2) aggressiv agierende Investoren mit kurzfristige Renditezielen oder (3) der Fonds, welche kurzzeitige Konstellationen ausnutzt. Was sind die treibenden Faktoren für verstärkten Shareholder Activism? Wer ist unter den Top 10 der aktivistischen Investoren? Wie geht ein aktivistischer Investor üblicherweise vor? Und wie kann man sich auf das Auftreten aktivistischer Investoren vorbereiten?
 

Webinar verpasst? Hier kommen Sie zum Mitschnitt
Und HIER zum Download der Präsentation

27. Feb. 2019: Shareholder Value und Investor Relations

 

mbb

Shareholder Value & Investor Relations
 
Investor Relations ist heute wichtiger Bestandteil bei der Schaffung von Shareholder Value. Doch: Welche unterschiedlichen Methoden der Ermittlung des Shareholder Value gibt es überhaupt? Welchen Einfluss hat Investor Relations auf Shareholder Value? Welche „Stellschrauben“ gibt es, wie ein Reputations-Management, Corporate Sustainability und wie kann man Shareholder Value genauso schnell wieder zerstören?
 

Webinar verpasst? Hier kommen Sie zum Mitschnitt?